Druckdaten hochladen Resch Druck auf Facebook

Produkte

Kontakt

Unsere Technik

AGBs

Datenschutzerklärung

Impressum

✆ +49 3693 / 502269
• • •
Mit weningen Klicks zum Druckprodukt

Ein kleiner Einblick in unsere Technik.

Die Druckvorstufe

Druckvorstufe: Satz

Satz

Wir sind in der Lage aus verschiedenen Programmen Daten zu belichten. Alle Aufträge, egal ob Broschur oder Visitenkarte, können auch nach Ihren Vorstellungen gestaltet werden. Auf Wunsch werden gelieferte Daten für den Druck geprüft und der Kunde wird gegebenenfalls auf Fehler hingewiesen.

Druckvorstufe: Ausschießen

Ausschießen

Unter Ausschießen verstehen wir die richtige Positionierung der einzelnen Druckseiten auf einem Druckbogen. Für das spezielle Druckerzeugnis werden die Anforderungen der Weiterverarbeitung berücksichtigt. Als Kontrolle wird immer noch ein Ausschießbogen für die weiteren Arbeitsschritte in der Druckerei ausgedruckt.

Druckvorstufe: Platten

Platten

Seit fast 20 Jahren arbeiten wir schon mit modernster Computer-to-Plate Technologie und setzten schon über 10 Jahre lang prozessfreie Druckplatten ein und verzichten damit komplett auf die Plattenentwicklung durch umweltschädliche Chemikalien.

Der Druck

Offset im A1 Format: Ryobi 920

Offset im A1 Format: Ryobi 920

Mit unserer Bogenoffsetdruckmaschine von RYOBI können wir echtes A1 Drucken. Für Plakate oder Faltblätter sind hier Voraussetzungen für spezielle Anforderungen geschaffen. Druckbögen für umfangreiche Broschuren können bis 16 Seiten A4 oder 32 Seiten A5 haben. Das große Druckformat macht sich speziell bei Flächen und großen Bildern positiv bemerkbar.

Offset im A3 Format: Heidelberg Quickmaster

Offset im A3 Format: Heidelberg Quickmaster

Speziell für den Druck von Sonderfarben, egal ob Farben im HKS- oder Pantone-Standard, besitzen wir eine A3 Druckmaschine aus dem Hause Heidelberg. Für Visitenkarten, Briefbögen mit Hausfarben ist dies die ideale Maschine. Weiterhin können auf der Quickmaster Selbstdurchschreibende Papiere und Briefumschläge verarbeitet werden.

Digitaldruck im A3+ Format: Kodak NexPress

Digitaldruck im A3+ Format: Kodak NexPress

Mit unserer Digitaldruckmaschine im A3+ Format ist es möglich ab Auflage 1 preisgünstig zu drucken. Die außerordentliche Qualität der Widergabe macht es möglich mit der Druckmaschine einen Proof zu erstellen.

Rillen, Stanzen, Perforieren: Heidelberger Tiegel

Rillen, Stanzen, Perforieren, Nummerieren: Heidelberger Tiegel

Mit unserem Tiegel aus den sechziger Jahren können wir Kundenwünsche erfüllen, für die man mehrere moderne Spezialmaschinen benötigen würde. Rillen, Stanzen, Perforieren, Nummerieren sogar Prägen sind auf unserem Liebhaberstück möglich.

Die Weiterverarbeitung

Falzen im A1 Format: Horizon Falzmaschine

Falzen im A1 Format: Horizon Falzmaschine

Passend zu unserer großen Druckmaschine, haben wir die passende Falzmaschine. Papierstapel können ohne Zwischenschritt aus der Druckmaschine in die Falzmaschine gefahren werden. Dort werden über ein Display vollautomatisch vom Falzschema bis zur Papiersorte alle Einstellung in Sekunden vorgenommen.

Sammelhefter: Müller Martini Valore

Sammelhefter: Müller Martini Valore

Hefte mit Normalklammer oder Ringösen werden hier geheftet. Bis zu acht Falzbögen können in einem Durchgang gesammelt werden. Nach den finalen Dreiseitenschnitt verlassen fertige Broschüren die Maschine.

Klebebinden: Müller Martini Amigo

Klebebinden: Müller Martini Amigo

Mit unserem 4-Zangen Klebebinder fertigen wir Softcover-Broschüren in halbautomatischer Produktion. Die gängigen DIN-Formate sind bis A4+ möglich.

Schneiden: Polar Mohr Planschneider

Schneiden: Polar Mohr Planschneider

Bei einer Schneidbreite von 92 cm können wir alle bei uns Möglichen Formate schneiden. Alle Druckerzeugnisse haben in ihrer Herstellung eine oder mehrere Teilschritte hier gehabt. Mit hoher Präzision und Programmauswahl, ist der Planschneider ein wichtiges Glied in der Kette.

Schneiden: Polar Mohr Dreiseitenschneider

Schneiden: Polar Mohr Dreiseitenschneider

Ein richtiger Industrieroboter ist der Dreischneider. Nach Programmierung kann die Maschine Broschüren selbstständig zuführen, beschneiden und abstapeln. Sie erleichtert die finalen Arbeitsschritte in der Broschürenherstellung erheblich.